Kunst­stein­­arbeiten!
Besondere Außen­­gestaltungen

Kunst­steine waren und sind immer noch in engem Rahmen eine Alter­native zur breiten Produkt­palette der Natur­steine. Selbst wenn die Anwen­dungs­möglich­keiten im Vergleich zum Natur­stein einge­schränkter sind, wird Kunst­stein in Form von Platten oder als Stein­guss immer beliebter.

Wie der Name schon verrät, kommen Kunst­steine nicht in der Natur vor, es handelt sich oft um Natur­stein­körnungen, die in einem Binde­mittel (z. B. Zement, Harz, etc.) gebunden wurden und nach dem Abbinden ähnlich wie Natur­stein bearbeitet werden können.

Das Einsatz­gebiet im Bauwesen beschränkt sich im Wesent­lichen auf

  • geschliffene Platten­ware für Boden­beläge
  • Fensterbänke
  • Treppen
  • Wandbekleidungen.